Hundebetreuung im Freien

Mit viel Liebe und Aufmerksamkeit

DSC_8386_look_.jpg

 

Was ist Dogwalking und wie läuft die Hundebetreuung für deinen Liebling im Freien ab

Dogwalking kommt aus dem Englischen und  bedeutet Hund ausführen. 

Anders als in einer Hundetagestätte wird dein Hund im Freien betreut.

Wir fahren täglich aus der Stadt raus, um dann dort spazieren zu gehen.

  • Ich hole deinen Hund ab ( zu Hause / im Büro/etc.)

  • In der Gruppe gehen die LuDogs auf Tour

  • Hierbei hat dein Vierbeiner Zeit sich auszutoben.

  • Natürlich gibt es auch Such- und Schnüffelspiele, Planschen, etc.

Für die Spaziergänge suchen wir uns schöne, ruhige, einsehbare Wege. 

Deswegen sind wir primär in den Weinbergen und im Pfälzerwald unterwegs.

Im Anschluss daran bringe ich deinen Hund ausgelastet und happy zurück. 

 

Tagesablauf:

  • Ich hole die Hunde im Laufe des Vormittages ab.

  • Gegen 10:30/11:00 Uhr sind wir im Auslaufgebiet. 

  • Nach 60-90 Minuten machen wir uns auf dem Heimweg

  • Jetzt ist Erholung angesagt.

Was braucht dein Hund?

Dein Hund benötigt keine besonderen Fähigkeiten und muss keine speziellen Signale beherrschen.

Was er bracht ist ein ein gut sitzendes Geschirr, gültige Impfungen und eine Haftpflichtversicherung.

Wichtig ist, dass er gesund ist und Hunde grundsätzlich gut findet. 

Passt jeder Hund in eine Hundegruppe?

Ja und Nein. Wie so oft gibt es nicht die eine Antwort.

Durch immer ähnlich besetzte Gruppen mit wenig Fluktuation, können kleine Hunde lernen,

dass es freundliche Riesen gibt, die auf andere achten und nicht einfach jeden überrennen.

Auch die großen lernen, dass die kleineren Hunde etwas sanfter angesprochen werden müssen

oder aushalten, wenn sie es nicht möchten. Wieder andere erkennen, dass Hunde doch nicht uninteressant sind

und lernen wie sie in eine freundliche Interaktion treten können oder diese auch verlassen, wenn es ihnen zu viel wird.

Und natürlich gibt es auch die Abteilung: Endlich andere Hunde - Platz da, ich komme!

Sie haben die Möglichkeit zu erfahren, dass sie mit einer etwas dosierten

Begeisterung deutlich mehr erreichen und so neue Freunde gewinnen können.

Und am Ende erkennen alle, dass es Spaß macht, mit der Gruppe die Welt zu entdecken.

Dass alles erleben wir, in einem Umfeld in dem die Hunde viel Platz haben,

nicht an jeder Ecke mit einem Menschen, einem anderen Hund,

einem Fahrradfahrer oder einer Mischung daraus, rechnen müssen. ​

Und das beste daran, während die Hunde das alles erleben, kannst du deiner Arbeit nachgehen,

deine Termine erledigen oder dich einfach freuen, dass dein Hund gerade so eine gute Zeit hat.

Eines möchte ich noch ergänzen:

Es gibt Hunde, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen in einer

Hundegruppe nicht wohl fühlen und die das auch deutlich kommunizieren.

Ja, mit viel Geduld und Training kann man diesen Hunden helfen,

ihren Platz in einer Gruppe zu finden. Aber ich habe immer die Verantwortung

für mehrere Hunde, zeitgleich. Es ist mir daher nicht möglich, mich so

individuell auf einen Hund zu konzentrieren und mit ihm zu arbeiten.

Da wäre es der richtige Weg, dich an einen Hundetrainer*in zu wenden und erst einmal die Grundlagen zu schaffen.

GASSI FLEXIBEL

32,50 EUR pro Spaziergang

  • volle Flexibilität

  • zahle nur was du in Anspruch nimmst

  • für unregelmäßige Spaziergänger

  • Transport in eigener Box

  •  Fahrtkosten inklusive

  • Kekse, Wasser, Kotbeutel inklusive

  • Betriebshaftpflichtversicherung 

Achtung: nur buchbar, wenn Kapazitäten vorhanden sind

GASSI IM MONATSABO

2 Spaziergänge / Woche 215,- EUR
3 Spaziergänge / Woche 275
,- EUR
4 Spaziergänge / Woche 345,- EUR
5 Spaziergänge / Woche 425,- EUR

  • für alle, die uns regelmäßig in Anspruch nehmen möchten

  • ab 2 Spaziergänge pro Woche buchbar

  • dein Hund hat immer eine eigene Box garantiert, an seinen Tagen, in seiner Gruppe

  • Preisersparnis gegenüber Einzelabrechnung

  • planbarer Monatsbeitrag

  • Fahrtkosten inklusive

  • Kekse, Wasser, Kotbeutel inklusive

  • Betriebshaftpflichtversicherung